Plastikfreies Kindergartenfrühstück

| 1 Kommentar

Schon lange hatte ich im Hinterkopf, neue Brotboxen zu kaufen. Die alten Plastikdinger waren sowieso mittlerweile zu klein, also die perfekte Gelegenheit, auf Edelstahl umzustellen. Aber wieso eigentlich nur für uns einkaufen? Im Kindergarten sind schließlich noch mehr Kinder und bestimmt einige andere öko-denkende Eltern…

Die Idee spukte einige Zeit in meinem Kopf herum, die Leitung des Kindergartens war begeistert und unterstützte mich gerne dabei, Plastikdosen beim Kindergartenfrühstück weniger werden zu lassen. Zuerst war ich ja skeptisch, ob die anderen Eltern überhaupt Interesse an meiner Aktion haben würden – wurde aber schnell eines Besseren belehrt. Fast täglich trudelte eine Mail mit einer Bestellung ein!

Am Wochenende kam jetzt endlich ein dickes Paket an, viele bunte und glänzende Lunchbots für unseren Kindergarten!

Lunchbots

Total un-plastikfrei und un-zero-waste ist natürlich, dass jede einzelne Box in eine Plastiktüte oder in Luftpolsterfolie verpackt ist. Wahrscheinlich würde es sonst zu viele Beschwerden geben, dass die Brotboxen nicht picobello aussehen?

Nichtsdestrotrotz freue ich mich schon, diese ganzen Dosen in den nächsten Tagen im Kindergarten an ihre kleinen Besitzer zu übergeben. Tolle Aktion, am liebsten würde ich direkt beim nächsten Kindergarten weiter machen!

Ein Kommentar

  1. Pingback: Es geht los: Miss Green goes Wochenmarkt |

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.