#1 Einkaufen im plastikfreien Juli

| Keine Kommentare

Plastic free july!

Wie läuft es bei euch? Konntet ihr erfolgreich ohne Müll einkaufen?

Ich muss sagen, die Hitze der letzten Tage hat es ja einfacher gemacht. Wer will bei 38°C schon kochen? Wir jedenfalls haben die ganze Zeit kalt gegessen, es gab viele Smoothies, Salate und Eis und so habe ich einfach nur Mengen an Obst und Gemüse eingekauft. Das lässt sich bei uns sehr gut lose im Bioladen besorgen.

IMG_0088[1]

Ein Markteinkauf fehlt mir leider als Foto, der war schneller weggeräumt, als ich knipsen konnte. Dafür zeige ich noch meine Ausbeute vom Foodsharing, da bekam ich noch richtig viel Gemüse geschenkt:

IMG_0092[1]

Ja, der Salat ist in Plastikfolie verpackt. Beim Foodsharing nehme ich so etwas aber trotzdem, denn diese Lebensmittel würden ja in der Tonne landen, da finde ich es doch sinnvoller, sie einfach aufzuessen.

Auf dem ersten Bild sieht man nur ein kleines bisschen, welche Dinge ich noch nicht lose gefunden habe. In den nächsten Tagen werde ich also meinen Foto mit in die Läden nehmen und euch zeigen, was ich eigentlich gerne öfter kaufen würde, wenn da nicht die Verpackung wäre. Vielleicht habt ihr ja noch den ein oder anderen Tipp für mich.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.