Zähne putzen ohne Plastik – Testbestellung bei Hydrophil

| 4 Kommentare

Auf plastikfreie Zahnbürsten wurde ich durch euch gebracht. Ja, durch euch! Denn um Zahnbürsten wollte ich mich eigentlich erst später kümmern, aber auf Facebook wurde nun mehrfach danach gefragt. (Miss Green findest du auch auf Facebook!) Da wäre ich ja schön blöd, auf diese Wünsche nicht einzugehen.

Ich habe mich also hingesetzt, nach Zahnbürsten gesucht, gelesen, Mails geschrieben, bei Firmen angefragt, Preise verglichen und letztlich einfach mal eine Testladung bei Hydrophil bestellt. Schon das Paket sah wunderbar plastikfrei aus:

Paket

Auch die einzelnen Zahnbürsten sind in Pappkartons verpackt und stecken dann noch in einer kleinen Papiertüte. Es gibt sie in verschiedenen Farben (natur, blau, rot, grün) und zwei verschiedenen Härtegraden (extra weich und mittel), außerdem auch als Kinderzahnbürste. Ich habe aus purer Neugier natürlich direkt mal eine Zahnbürste für mich ausgepackt.

Zahnbürsteblau

Fasst sich sehr gut an, so eine Bambuszahnbürste und sieht auch echt schick aus! Beim Putzen ist es allerdings an den ersten Tagen ein gewöhnungsbedürftiges Mundgefühl. Plastik fühlt sich eben völlig anders an als Holz, logisch! Nach einer Woche fällt es mir aber schon gar nicht mehr auf und kommt mir ganz normal vor.

Die Heidelberger scheinen nur auf Bambuszahnbürsten gewartet zu haben, schreiben mir auf Facebook fleißig Nachrichten und räubern meine Testbestellung. So macht das doch wirklich Spaß: zuhören, was ihr gerade braucht, suchen, bestellen und dann tolle plastikfreie Produkte an nette Menschen weiterreichen.

Benutzt ihr auch plastikfreie Zahnbürsten? Welche denn? Und wie zufrieden seid ihr damit?

4 Kommentare

  1. Ich habe eine alternative zur Plastik Zahnbürste gefunden :-)

    Lieben Gruß

    Yesim Arslan

  2. Hallo Melanie

    Was mich interessieren würde ist, wie du an eine Testladung von Hydrophil-Zahnbürsten gekommen bist. Hast du sie als Probe-Produkt bekommen oder eventuell einen Megenrabatt für die Großbestellung rausholen können? Das würde mich echt interessieren.

    Liebe Grüße Sebastian

    • missgreen

      Hallo Sebastian,
      nein, so viele Zahnbürsten auf einmal würde man als Testprodukt wohl nicht bekommen. Ich habe mich ganz normal bei Hydrophil als Händler registrieren lassen und bestellt. Die Zahnbürsten habe ich dann sowohl selbst getestet als auch an die Heidelberger Zero-Waste-Gruppe weiterverkauft. Hilft dir das weiter?

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.